Fondueplausch 2017

Alle Jahre wieder findet Ende Dezember der interne Spiel- und Fondueplausch statt. Wie schon in den letzten Jahren war es dem D1 vorbehalten den Anlass zu organisieren. Will man die Organisation im 2018 einmal abgeben, so heisst es vor allem zu Beginn der Saison stark aufzuspielen. Die Organisation übernimmt nämlich das Herren- oder Damenteam welches in der laufenden Meisterschaft das 1. Spiel verliert.

Knapp 25 Vereinsmitglieder und Angehörige traffen sich um 13.00 Uhr in der Turnhalle Gringel zum Spielplausch. Es wurde in 4 Mixed-Mannschaften um Punkte gekämpft.

Wer sich nicht sportlich beteiligen wollte oder konnte begab sich gegen 17.00 Uhr ins Foyer vom Gymnasium Appenzell. An dieser Stelle in Grosses Danke für die Benützung des Foyers. Als auch die Teilnehmer vom Spielplausch eintraffen wurde der Hunger mit einem feinen Fondue gestillt.

Der Abend wurde bei einem Jass, sonstigen Spielen, Tchütteli-Match oder einer Partie Billard ausgeklungen. Das Foyer bietet für diese Aktivitäten den optimalen Bereich.

Ein Grosses Danke an alle, die an diesem Tag im Einsatz waren um den Anlass gelungen zu machen.

Fürs D1 – Stephanie Messmer

2018-01-14T20:39:36+00:00 0 Comments