COMBATO!

Die Bärinnen gehen fremd! Ein Schelm, wer da Böses denkt. Die Mädels unter der Leitung von Coach Kathrin und Trainer Dani wechseln schlicht das „Jagdrevier“. Die Saison 18/19 steht für das zweite Damenteam im Zeichen des Tigers. Trainer und Spielerinnen haben sich Gedanken über die Charakterzüge der Raubkatze gemacht und so die eine oder andere Eigenschaft definiert, die sie sich in dieser Meisterschaft auf die Fahne bzw. aufs Fell schreiben wollen. Nachdem im letzten Jahr der Fokus auf dem Spielsystem lag, soll dieses Jahr die Athletik der Spielerinnen in den Vordergrund der Trainings gerückt werden. Begonnen wurde mit der Sprungkraft. Mit einer Sprungchallenge werden die Girls motiviert unter der Woche in ihre Sprungkraft zu investieren. Wer also morgens um 6 Uhr jungen Damen stemmschrittigerweise begegnet, kann davon ausgehen, dass da eine Tigerin, äh, Bärin am Werk ist. Weiter wollen wir Angriffsstärke und Kampfeswille genau so wie Anmut und Geschmeidigkeit in unser sportliches Tun einfliessen lassen. Ob unsere Bemühungen von Erfolg gekrönt werden, wird sich im Laufe der Meisterschaft zeigen, wo wir uns über jegliche Unterstützung freuen würden. Vielleicht fühlt sich ja der eine oder andere Tiger angesprochen und möchte seine Tigerin nicht nur als Schmusekatze erleben. Ein Schelm, wer da….

COMBATO!

2018-10-03T13:02:46+00:00 0 Comments